Teilen | 
 

 Birthday Presents

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 22.03.14

BeitragThema: Re: Birthday Presents    So 30 Aug 2015, 21:30

Damon tauchte dicht neben Elena wieder auf und brodelte innerlich vor Wut. Katherine trieb es echt auf die Spitze! Dabei war der Wasserfalls eine so gute Idee gewesen, hatte er gedacht! „Ja, nichts wie weg hier“, stimmte Damon Elena zu. Hier wollte er ganz sicher nicht bleiben. Aber weit gefehlt, Katherine holte sie ein. Sportlich war sie also. Aber auch durchtrieben. Sofort provozierte Katherine sie erneut. „Die Überraschung wäre eine ganz ohne Katherine Pierce gewesen“, sagte Damon ihr direkt und funkelte sie böse an. Nun war es echt genug. Als nächstes beleidigte sie Elenas Badegarnitur und Elena schlug dafür ihre Hand weg. Recht so! Damon klatschte und versuchte es ein letztes mal ironisch. Wenn das nicht funktionierte und Katherine nicht Land gewann dann würde er andere Seiten aufziehen.
„Weißt du Katherine, das mag jetzt überraschend kommen, aber es gibt Frauen die wissen was sich gehört und es gibt Katherine Pierce. DAS ist ein Badeanzug. Absolut das Modell der Saison. Haben wir direkt in Hilton Head gekauft. Wenn du viel Glück hast, findest du auch mal einen Gentleman der mit dir dorthin reist. Ich würde aber aufpassen, da gibt es Strömungen, ich sag dir,... da tauchst du in Hilton Head ab und in Afrika wieder auf. Wäre also vorsichtig, wenn er dir vorschlägt doch ein wenig Schwimmen zu gehen.“ Damon zog warnend die Augenbrauen hoch. Katherine war für ihn ein hoffnungsloser Fall.
Überraschenderweise schwieg Katherine erst einmal und Damon und Elena erreichten das Ufer. „Tut mir Leid, das vorgeschlagen zu haben“, erklärte Damon reumütig. Hinter ihnen hörte er wie Stefan Katherine zum Bleiben überreden wollte. Normalerweise würde er versuchen Stefan Vernunft einzubläuen, aber heute ließ er es. Sie schafften es bis zu ihren Sachen und Damon wickelte sich als erste ein Handtuch um.
Elena war stinksauer, das merkte er... aber er konnte wenig dagegen tun. Damon trocknete sich weiter ab und begann sich anzuziehen, als Katherine weiter ans Ufer kam. Zum Glück kam sie nicht auch noch ganz raus, so dass ihnen Katherines kompletter Anblick erspart blieb. „Wir könnten später noch alle zusammen Cricket spielen. Ich muss es doch gut machen, dass ich euch die Überraschung vermasselt habe. Elena, ich lasse dich auch gewinnen“, säuselte Katherine wieder und machte eins auf liebenswert.
Pah, Damon hatte fast schon wieder los gebellt. Elena hatte es gar nicht nötig, dass man sie gewinnen ließ.
Nach oben Nach unten
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 1201
Anmeldedatum : 26.09.14

BeitragThema: Re: Birthday Presents    So 30 Aug 2015, 23:10

Was sie am meisten ärgerte, hätte Elena gar nicht sagen können. Vermutlich war es eine Mischung aus allem. Aus der Tatsache, dass Katherine Damon direkt vor ihren Augen vollkommen schamlos anbaggerte. Die Tatsache, dass ihr schöner Nachmittag in Zweisamkeit nun geplatzt war und die Tatsache, dass sie Katherine nur ziemlich wenig entgegen zu setzen hatte. Es schien fast so, als könnte man ihr mit nichts den Wind aus den Segeln nehmen, denn Katherine setzte irgendwie immer noch eins drauf. Zu gerne hätte Elena irgendwas getan um sie loszuwerden, aber im Moment konnte sie wohl einfach nur flüchten und das fühlte sich an wie eine Niederlage. Auf Konfrontation wollte sie aber erst recht nicht gehen und weil Damon zustimmte möglichst schnell von hier zu verschwinden, wollte sie das nun wohl auch tun.
Leider hatte Elena sich da mal wieder zu früh gefreut, denn ehe sie es sich versah stand Katherine wieder hinter ihr und brachte schon den nächsten Angriff. Elena wusste sich langsam weder zu beherrschen, noch zu kontern und deswegen war sie unheimlich dankbar für Damons Unterstützung. Er brachte nun doch ziemlich klar zum Ausdruck, was er von all dem hielt und wer ihn kannte wusste, dass dieser Tonfall nichts Gutes verhieß. Selbst Katherine bemerkte das wohl, denn sie schwieg zumindest für den Moment. Das tat auch Elena. Sie würdigte die andere Frau mit keinem weiteren Blick, warf Stefan dafür aber einen sehr enttäuschten Blick zu. Von ihm hatte sie mehr erwartet.
Ehe noch mehr passieren konnte, folgte sie Damon aber ans Ufer, um nun endlich hier weg zu kommen. "Das war eine gute Idee ... für das hier kannst du nichts!", antwortete Elena leise, strich dabei mit einem Finger über seinen Handrücken. Dann aber ging sie hinter Damon her, damit Katherine ihn nicht noch mehr anstarren konnte. Als Damon dann ein Handtuch hatte, schnappte auch Elena sich ihr Kleid. Weil sie es eilig hatte, verzichtete sie aufs Abtrocknen und natürlich ließ sie auch die Badesachen an, sie schlüpfte einfach nur in das Kleid und machte sich dann daran die Pferde zu satteln. Auch das war allerdings nicht schnell genug, denn Katherine hatte gleich die nächste tolle und natürlich war auch wieder eine kleine Beleidigung dabei. Elena biss die Zähne zusammen, machte die Pferde los und stieg auf. "Nein danke!", war alles, was sie antwortete, dann sah sie nochmal kurz zu Damon und trabte los. So sehr sie die Pferde ja auch schonen wollte, jetzt wollte sie einfach nur noch hier weg.
Erst als sie schon fast wieder an der Ranch waren, ließ sie Sunny wieder in den Schritt fallen. "Warum macht sie das? Was hat sie davon?", fragte Elena dann aus heiterem Himmel. "Ist das einfach Langeweile? Oder hat sie irgendwas vor?" Schon vor dieser Aktion konnte sie Katherine nicht leiden, aber nun war das Fass einfach übergelaufen. "Was soll denn das? Und warum merkt das sonst keiner?" Das war einfach frustrierend, denn sie konnten nichts gegen ihre Anwesenheit tun. "Und vor allem ... wie werden wir diese Pestbeule wieder los?" Elena fluchte absolut nie, aber nun war es wohl angebracht.
Nach oben Nach unten
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 22.03.14

BeitragThema: Re: Birthday Presents    Mo 31 Aug 2015, 22:52

Sie ignorierten beide Katherines Provokationen, zogen sich an und sattelten die Pferde. Damon wollte nur noch weg von hier und das taten sie nun auch ohne weitere Zwischenfälle. Aber die Stimmung war dahin. „Ich habe keine Ahnung. Ihr Verhalten ergibt keinen Sinn. Sie ist entweder total dämlich und hat kein Benehmen, oder aber sie ist bösartig und hat einen Plan von dem wir nichts ahnen.“ Damon hatte keine Ahnung was sie damit erreichen wollte. Immerhin erreichten sie nun die Lake View Ranch und sattelten Sunny und Shirley wieder ab. „Es ergibt einfach keinen Sinn, warum Katherine tut was sie nun mal tut. Außer dass es nervt und die Leute vergrault.“ Aber warum? Diese Frage blieb wohl.
Damon musste trotzdem schmunzeln, weil sie Katherine eine 'Pestbeule' nannte. „Mrs Salvatore... so kenne ich sie ja gar nicht“, lächelte Damon und küsste Elena. „Aber es gefällt mir... so lange du nicht mich so nennst.“ Er knuddelte Elena gleich noch einmal und sah sie an. „Komm, du hast deinen Badeanzug noch an, in meine Hose gleich auch und dann springen wir hier in den See.“ Damon wollte sich den Tag nicht ganz versauen. Zwar war es hier nicht so romantisch wie am Wasserfall und nicht so ungestört, wegen ihrer Angestellten, aber besser als gar nichts. Andernfalls hätte Damon das Gefühl Katherine hätte gewonnen und so wollte er seinen Geburtstag nicht enden lassen. „Willst du?“ fragte er Elena, die noch immer brodelte vor Wut, was ja auch verständlich war. „Wir kühlen uns aber und überlegen dann bei kühler Limo was man gegen Katherine unternehmen kann.“ Das klang zumindest in Damons Ohren nach einem Vorschlag. „Sie einfach in der alten Miene zu versenken ist wohl keine gute Idee.“ Die war wahrscheinlich eh wie Fußpilz und kam immer wieder.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Birthday Presents    

Nach oben Nach unten
 
Birthday Presents
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Archiv-
Gehe zu: